Regisseure: 261
Profilaufrufe: 20393
Username:    Passwort:    login

Der Bundesverband der Fernseh- & Filmregisseure

Mit über 700 Mitgliedern ist der BVR die größte Berufsvereinigung der deutschen Filmbranche. Zu seinen Gründungsmitgliedern zählen, Helmut Dietl, Peter Schulze-Rohr, Michael Verhoeven,Franz-Peter Wirth.

Ehrenmitglieder sind Bernhard Wicki +, Maximilian Schell, Eberhard Itzenplitz + und Volker Schlöndorff.

Seit 1975 vertritt der BVR die künstlerischen, sozialen, rechtlichen und wirtschaftlichen Interessen der Filmemacher in Deutschland. Der Bundesverband Regie vertritt Film- und Fernsehregisseure - auch als Drehbuchautoren und Produzenten - sowie Regieassistenten und Script/Continuities aus den Bereichen, Kino, Fernsehen, Dokumentation, Synchronisation, Musikvideo, Show, Werbung und Industriefilm.

Der Verband setzt sich dafür ein, dass die geistesschöpferische Arbeit der Regisseure und Filmemacher somit ihre für das Filmwerk zentrale künstlerische Arbeit in den Mittelpunkt öffentlicher Wahrnehmung gerät bzw. bleibt

Im Zeitalter der „Casting" und „Talentshows" ist es dem Bundesverband Regie ein Anliegen, gemeinsam mit den Initiatoren der Castingdatenbank DIRECTORSCAST.DE:

Qualifizierten und ausgebildeten Schauspielern ein professionelles Umfeld für die Präsentation des künstlerischen Kraft zu gewährleisten.

Regisseuren und Castern eine Datenbank zu bieten, welche den professionellen Ansprüchen moderner, unterhaltender, kritischer und anspruchsvoller Filmemacher gerecht wird.

Partnern, Sponsoren und Werbetreibenden ein Netzwerk für Cineastisches Engagement zu bieten und schnellen, unkomplizierten Marktzutritt zu gewähren.

Mehr über den BVR erfahren Sie unter : www.regieverband.de